TSV Mönchröden - Tennis

Die Tennisabteilung des TSV Mönchröden wurde 1978 gegründet. Kurz danach begann man mit dem Bau von vier Sandplätzen an der Brückenstraße. 1981 wurden diese mit Tennisheim feierlich eröffnet.

Seit damals wurde die Sportanlage in der Brückenstraße 6, gleich hinter der Firma Wöhner und der Bahnlinie kontinuierlich erweitert - ein Anbau mit Gastraum und ein Kleinfeldplatz mit Ballwand komplettieren das Angebot für Tennisspieler. Seit 2007 haben wir sogar unseren eigenen Bahnhof “Rödental Mitte” direkt vor der Anlage.

Mittlerweile zählt die von Hans-Joachim Lieb (Abteilungsleiter), Beate Speyerer(Stellvertreterin),Peter Marscheider (Schatzmeister), Martin Amberg und Marco Rüger(Sportwarte), Beate Herrgott (Jugendwartin), Robert Engel (Verwaltung) und Albin Bauersachs (unsere "graue Eminenz") engagiert geleitete Abteilung um die 150 Mitglieder mit ausgewogener Altersstruktur von Kindern bis Senioren.

Dank Beate Herrgotts Trainingseifer werden Sommer und Winter immer ca. 60 Kinder und Jugendliche in Gruppen trainiert. So findet sich auch immer eine Gruppe für Neu- oder Quereinsteiger. Erfreulich ist, dass auch die Eltern der Kinder mehr und mehr Gefallen an unserem Sport haben und sich der Abteilung anschließen.

Die gute Bewirtung des Tennisheims im Sommer sorgt für guten Zusammenhalt, Geselligkeit und angenehme Atmosphäre am Tennisplate - gut für das Abteilungsleben.

Die Tennisabteilung des TSV Mönchröden ist Gesellschafter der Viva Rödental GmbH, die direkt hinter der Tennisanlage ein Sportzentrum mit vier Tennisgranulatplätzen, Fitness, Sauna und Bistro betreibt. Daher kann auch durchgehend im Sommer und Winter gespielt werden.

Viele Turniere, die im Laufe der Sommer- und Wintersaisons durchgeführt werden, helfen das Interesse am Tennissport in Mönchröden hoch zu halten und bietet für Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen Möglichkeiten Turniersport zu betreiben.

Am Tennissport Interessierte finden hier schnell Anschluss und adäquate Spielpartne. Übrigens Gästespieler können für 6 Euro die Stunde einen Platz mieten.